Gute Gründe für das MediClin Traumazentrum

  • Ausführliche Diagnostikphase. Gemeinsame Erarbeitung der Therapieziele. Wöchentlich angepasste Therapieziele für die kommenden 7 Tage.
  • Das Konzept beinhaltet gezieltes Vorgehen, um die PTBS ganzheitlich anzugehen und vermittelt praktische Werkzeuge, die auch ambulant weiter verwendet werden können.
  • Erfahrene Traumatherapeuten bieten wöchentlich 410 Minuten Einzel- und Gruppentherapie.
  • Unter verlässlicher Stabilisierung, konsequente, wöchentliche Exposition mit verschiedenen Techniken (u. a. kog. VT, EMDR, NET).
  • Umfassende Zusatzangebote von Achtsamkeits- und Imaginationsübungen über Kunsttherapie bis hin zu PMR, Ohr-Akupunktur und umfängliche Sport- und Physioangebote.
  • Wöchentliche Bezugspflegegespräche und individuelle, zugewandte Betreuung der Patienten durch den Therapiealltag.
  • Alle Mitarbeiter inklusive Ergo-, Physio- und Kunsttherapeuten sind geschult und ermöglichen so  eine ganzheitliche Traumatherapie.
  • Kompetente Zusammenarbeit mit den Kostenträgern und ambulanten Therapeuten.
  • Im Bedarfsfall können Mütter mit Kindergartenkindern aufgenommen werden. Die Kinder werden tagsüber in der regionalen Kita betreut. 
  • Das MediClin Traumazentrum Durbach bietet als kleine Therapieeinheit mit Einzelzimmerversorgung einen geschützten Therapierahmen in einer harmonischen Wald- und Wiesenlandschaft und bietet Erholung sowie Entspannung. In unmittelbarer Nähe liegt die Kreisstadt Offenburg für Einkäufe und Stadtbummel. Parkplätze stehen für unsere Patienten und Besucher zur Verfügung.