Für Zuweiser

Für Zuweiser

Hier finden Sie alles Wichtige für eine Zuweisung Ihres Patienten in das MEDICLIN Traumazentrum Durbach.

Informationen für einweisende Ärzte, Psychotherapeuten und Sozialdienstmitarbeiter

Das MEDICLIN Traumazentrum ist ein Akutkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik nach §107 Abs. 1 SGB V. Der Verband der privaten Krankenversicherungen e.V. erkennt unser Haus als private Akutklinik im Sinne des § 4 Abs. 4 MB/KK (Musterbedingungen der Krankheits- und Krankenhaustagegeldversicherung) an.

Wer kann einen Patienten zuweisen?

Zuweisen können:

  • Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, Nervenheilkunde oder Neurologie,
  • Fachärzte für Psychosomatische Medizin,
  • Ärzte mit Zusatztitel Psychotherapie,
  • Fachärzte für Psychotherapeutische Medizin und Psychotherapie,
  • ärztliche Psychotherapeuten,
  • psychologische Psychotherapeuten,
  • Ärzte anderer Fachrichtungen, z. B. Polizei- oder Bundeswehrärzte, Allgemeinmediziner oder Internisten, können Patienten ins MEDICLIN,
  • Traumazentrum Durbach einweisen.

Patienten werden aus dem Krankhaus ins MEDICILN Traumazentrum Durbach verlegt oder weisen sich selbst ein.

Hilfreich ist ein fachärztlicher oder psychologischer Befundbericht, der die Einweisung unterstützt.

Was ist für eine Zuweisung notwendig?

  • Formular „Verordnung von Krankenhausbehandlung“: Mit diesem Formular bescheinigen Sie Ihrem Patienten die medizinische Notwendigkeit der stationären Behandlung.
  • Patientenfragebogen: Zur Vordiagnostik füllt der Patient vor der Aufnahme den verhaltenstherapeutischen Fragebogen zur grundsätzlichen Therapieplanung aus und schickt ihn uns. Im Einzelfall kann der Patient die Bögen auch ausgefüllt direkt zur Aufnahme mitbringen.
  • ambulantes Vorgespräch: Vor der Aufnahme bieten wir nach Absprache ein Vorgespräch mit dem Patienten in der Klinik an. Wir lernen den Patienten erstmals kennen, klären seine Motivation und vereinbaren grundsätzliche Absprachen.

Kurzfristige Aufnahme möglich

Wir nehmen Patienten kurzfristig auf. Bitte rufen Sie unserer Patientenaufnahme an, um die Aufnahme Ihres Patienten zu klären: +49 781 473 235.

Gerne bieten wir Ihnen ein ärztliches Vorgespräch an. Einen Termin vereinbaren Sie unter +49 781 473 7510.

Einen Ansprechpartner für Fragen zum Entlassmanagement erreichen Sie unter +49 781 473 7550.

Voraussetzungen für eine Aufnahme

Unsere Privatklinik steht allen Privatpatienten, Beihilfeberechtigten und Selbstzahlern offen.

Gesetzlich Versicherte können im Rahmen einer Einzelfallentscheidung die Kostenübernahme bei ihrer Krankenkasse beantragen. Der Pflegesatz entspricht dem Pflegesatz der nächstgelegenen GKV-Klinik, der MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe.

In der Regel übernehmen privaten Krankenkassen die Kosten für eine medizinisch notwendige stationäre Krankenhausbehandlung.

Bei notwendiger Aufnahmeindikation nehmen wir privat Versicherter auch ohne vorherige Kostenübernahmeerklärung auf.

Formulare zum Download

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Andrea Temme

Dr. med. Andrea Temme

Chefärztin

Dr. phil. Dipl.-Psych. Gabriela Spindler

Dr. phil. Dipl.-Psych. Gabriela Spindler

Psychologische Psychotherapeutin Leitung

Rosemarie Kienzler

Rosemarie Kienzler

Stationsassistentin, Aufnahmemanagement

Susanne Moser

Susanne Moser

Leitung Patientenaufnahme

Rebekka Horn

Rebekka Horn

Abteilungsleitung Pflegedienst